Montag, 28. Februar 2011

Updates zu "Kinder der Insel" #1

[Flomf!] Moin zusammen,

viel zu lange haben wir uns auf dieser Webseite nicht mehr zu Worte gemeldet - sicherlich ein fast unverzeihlicher Fehler! Natürlich sind wir in der langen Zeit nicht untätig gewesen, der Rohschnitt des Films läuft auf Hochtouren, unzählige Liter Kaffee und Tonnen von Kinderriegeln werden vernichtet, streng geheime Meetings finden statt und es warten einige Überraschungen auf Euch!

Doch der Reihe nach:
                                                                   "Die Legende von Julia Stone" im Remberti-Kino:
"Julia Stone" (© TEESTUKI)
 Im Januar zeigten wir in Kooperation mit dem Remberti-Kino und promoted durch den Weser-Kurier unser Erstlingswerk "Die Legende von Julia Stone" vor circa 50 begeisterten Zuschauern. Im Anschluss an diese Filmaufführung wurde der aktuelle Trailer zum Projekt "Kinder der Insel" gezeigt und die Möglichkeit zu Nachfragen gegeben, was viele der Zuschauer auch tatsächlich taten. Weiterhin wurde der Kurzfilm "Der barmherzige Samariter" gezeigt, welcher von KonfirmandInnen und LeiterInnen produziert wurde. "Die Legende von Julia Stone" ist übrigens weiterhin auf DVD erhältlich, in der aktuellen Fassung auch mit Digital Copy's des Films und der Bonus-Materialien!




                     Filmschnitt "Kinder der Insel"
"Die Arbeiten laufen!" (© Michi)
Der Filmschnitt des aktuellen Projektes "Kinder der Insel" läuft auf Hochtouren und Chef-Cutter Karsten liefert dabei wirklich großartige Arbeit! Produktion und Regie arbeiten dabei Hand in Hand mit ihm und dank des mittlerweile technisch recht hochwertigen Arbeitsprozesses ist ein zeitnaher Austausch über die geschnittenen Szenen über das Internet möglich! Der Rohschnitt wird in absehbarer Zeit fertig sein, doch vor allem der Feinschnitt wird dann noch einmal ein richtiges Stück Arbeit - Bildbearbeitung, Filmmusik, Übergänge - doch trotz allem liegen wir super in der Zeit! Das Material als solches ist dabei wirklich einfach nur beeindruckend - von dem wirklich guten Wetter, den manchmal zum Film passenden dramatisch-bedrohlichen Wolkenformationen bis hin zu der grandiosen Leistung die ihr SchauspielerInnen und das gesamte Team bei den Dreharbeiten geleistet habt - es macht wirklich Spaß, die Szenen und die ganze Arbeit die in ihnen steckt nun auf dem Weg zur "großen Leinwand" zu begleiten! Auf die eigentliche Premiere des fertigen Films sind wir natürlich genau so gespannt wir ihr - doch Vorfreude ist doch die schönste Freude! :)
Über die Arbeit des Schnittprozesses an sich wird in diesem Blog in Zukunft weiterhin berichtet werden, schaut also von nun an wieder regelmäßig hier und bei unserer Facebook Gruppe vorbei!

Amüsante Randbeobachtung beim Schnitt: Einer der Regisseure beobachtet im Hintergrund näher kommende Passanten!

(Text: [Flomf!] // Bilder: © TEESTUKI 2011)

Kommentare:

Simon hat gesagt…

Das ist Michi!

Flomf hat gesagt…

Das hast du gut erkannt! ;)

Olli hat gesagt…

...vom NDR !!!

Michi hat gesagt…

Peinlich...

Schön, dass die Grafik mit der Filmrolle hier Anwendung gefunden hat - Danke :)

Flomf hat gesagt…

Wäre ja sonst schade um die schöne Grafik gewesen! ;)

Lara hat gesagt…

Da ist der Beweis! Während ich mich mit den Darstellern rumschlagen musste, beobachtet Michi die Landschaft. Der chillt da im Hintergrund nur rum;-)